Bauhausmöbel

Auf dem Markt von Designermöbel ist auch eine gewisse Vorsicht zu geniesen. Wer sich mit dem Gedanken rumplagt sich ein edles Möbelstück, von Marcel Breuer, Le Corbusier, Eileen Grey oder eine Lampe von Wagenfeld zu kaufen wird im Internet rel. schnell fündig.

Es gibt hier zahlreiche Anbieten die Möbel aus der Bauhauszeit nachbauen. Diese werden denn teilweise zu Dumpingpreisen im Gegensatz zum Original angeboten. Was die Wenigsten wissen ist, das der Nachbau und Vertrieb von solchen Möbel nicht rechtens ist.

Es sei denn Sie kaufen sich das Original. Die Hersteller der Bauhausmöbel haben das Recht, bzw. die Lizensen um diese Möbelstücke zu fertigen. Der Preisunterschied zum Plagiat/Nachbau ist hierbei recht groß.
Den Qualitätsunterschied der Möbel können und wollen wir nicht beurteilen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen