Hochglanz Oberflächen

Zwischen dem 16. und 11. Jahrhundert vor Christus tauchten sie zum ersten Mal auf: Schon vor Beginn unserer Zeitrechnung haben die Chinesen die Kunst der Lackarbeiten erfunden, die sie seit über drei Jahrtausenden pflegen und weiterentwickeln. Auch heute noch haben die glänzenden Lackflächen nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Die Grundsubstanz der chinesischen Lacke wurde aus dem dort heimischen Lackbaum gewonnen, bis zu 200 Schichten wurden aufgetragen. Ein bis zwei Wochen musste jede einzelne der Lackschichten trocknen, schon eine kleine Lackdose konnte da leicht zum Mehrjahresprojekt werden.
Höchste Verarbeitungsqualität ist heute bezahlbar

Hochglanz ist auch heute bei Wohnmöbel wieder im Trend. Moderne Verfahren, wie sie etwa der deutsche Hersteller Herholz gemeinsam mit Partnerunternehmen entwickelt hat, erzeugen perfekte Hochglanz-Oberflächen in erheblich kürzerer Zeit – und zu bezahlbaren Konditionen. Moderne Technik ermöglicht es, auch auf glatten Flächen mit großen Abmessungen völlig plane und perfekt spiegelnde Oberflächen zu erzeugen. Türen mit den Hochglanz-Oberflächen passen hervorragend zu den aktuellen Einrichtungstrends. Eine Zarge aus Aluminium etwa umrahmt das glänzende Türblatt perfekt. Es tritt aber auch in spannenden Kontrast mit Naturmaterialien wie etwa stark gemaserten Hölzern oder Naturtextilien. Besonders gut passen die Glanzflächen zu einem reduzierten Einrichtungsstil mit wenigen, aber sorgfältig ausgewählten Materialien und Möbelstücken. Durch den Spiegeleffekt erweitern die Türen den Raum optisch. Inneneinrichter raten, mit Accessoires sparsam umzugehen – viel stilvoller wirkt es, wenn sich etwa eine einzelne große chinesische Vase oder Lackarbeit statt vieler kleiner Objekte in der Fläche widerspiegelt.
Hochglanz mit Sicherheit

Hochglanz können die spezialbeschichteten Türen jetzt auch in den öffentlichen Raum bringen. Denn die Beschichtung eignet sich auch für technische Türen, die strengen Sicherheitsvorschriften entsprechen und etwa Brandschutz- oder Rauchschutzfunktionen erfüllen müssen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen