Farbwahl bei der Einrichtung

Die Farben in der Wohnung sind ein Ausdruck der Persönlichkeit ihrer Bewohner. Abseits aller Individualität gibt es aber auch allgemeingültige Übereinstimmungen im Farbempfinden. Gelb zum Beispiel gilt als heiter und lebensfroh, Grün wirkt entspannend und Rot aktivitätsfördernd.
Bei der Farbgestaltung sollte man immer von der Funktion eines Raumes ausgehen. Der Flur lädt dank warmer Farben ins Haus ein. Im Schlafzimmer ist Ruhe und Erholung angesagt. Das erreicht man durch eine zurückhaltende Farbwahl bei der Wandgestaltung. Für das Bett eignen sich besonders gut sanfte Blautöne, wie sie zur Zeit etwa der Betten- und Polstermöbelhersteller ADA im Programm hat. Im Kinderzimmer machen sich lebendige Farben besonders gut.

In der Küche kann es bunt zugehen, falls hier nur gekocht wird. Für Wohnküchen dagegen eignen sich etwas dezentere Farben meist besser. Hier wartet ADA mit einem neuen Sortiment moderner Essgruppen auf. Für die Auswahl der passenden Farbe sollte man sich unbedingt ausreichend Zeit nehmen. Das gilt auch für den Besuch im Möbelhaus, wo die farblichen Gestaltungsmöglichkeiten in den letzten Jahren immer größer wurden. So kann man etwa bei ADA bei Holzteilen aus vielen verschiedenen Beiz-Farbtönen wählen sowie aus unzähligen Farben und Varianten bei Leder und Stoffen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen